Unser Spendenkonto:

PC-Nr. Bank EKI Interlaken:

30-38252-6

Zugunsten:

Solidarität BEO / Osteuropa

Konto:

CH90 0839 3050 0892 8512 1

             http://www.mfa.bg

Siehe auch unsere Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/solidaritat.schweizosteuropa

 

Transport St. Claraspital Basel - Altersheim BG-Dobromirka

07.03.2016 - Abladen in Dobromirka

Mit grosser Freude wurde unser Material im Altersheim in Dobromirka abgeladen.

Die Direktorin des Altersheimes bedankte sich herzlich bei unserer Vertrauensperson in Bulgarien, Boryana Naletova, welche den LKW auch am Zoll in Sevlievo in Empfang genommen und bis an seinen Bestimmungsort begleitet hat. Auch den Ablad überwachte sie bis zum Schluss. Auch von uns - herzlichen Dank Boryana!

02.03.2016 - Aufladen im St. Claraspital Basel

 

 

07.50 Uhr

Fröhlich und aufgestellt trifft unsere Mannschaft geschlossen beim Aufladeort ein.

08.15 Uhr

Unser LKW trifft ein. Fachmännisch wird er von unseren Helfern am eigens abgesperrten Platz positioniert.

08.30 Uhr

Das gut vorbereitete Material steht bereit, unser "Liftboy" Silvano Raimond erwartet die erste Ladung. Meinrad Ruckstuhl und Karl Schmidt lassen sich nicht lange bitten und schieben die ersten Stühle in den Lift.

Als nächstes Team sind die Gebrüder Burren an der Reihe. Res und Christian bringen die Ware vom Lift zum LKW.

In der Zwischenzeit geht die Arbeit im Untergrund weiter. Andreas Käser, Markus Stauffer, Meinrad Ruckstuhl, René Chlouda und Karl Schmidt wickeln Kommoden, schichten Stühle, demontieren Tische usw.

Oben wird weiterhin fleissig das Material zum LKW gebracht und die Arbeiten schreiten mit grossen Schritten voran. Die Muskeln von Hans Haldemann, Beat Blaser, Markus Stauffer und Alfred Kunz sind gefragt.

Unser bewährtes 2-er Gespann auf dem LKW - wie immer voll konzentriert.

Beim Endspurt packen alle noch einmal mit an - alles muss rein,

11.45 Uhr

Der Camion ist bis auf den letzten Zentimeter gefüllt - Türe zu - und los geht e zum Zoll in Basel. GUTE REISE NACH DOBROMIRKA!!!

12.00 Uhr

Uff....... geschafft. Jetzt darf aber ruhigen Gewissens der Durst gestillt und der Magen gefüllt werden. Das reichhaltige Znüni/Zmittag wurde von unserem Vereinsmitglied René Chlouda gespendet. Merci René!

Unser Team:

Beat Blaser und Christian Schüpbach

Meinrad Ruckstuhl und Alfred Kunz


Andreas Burren

Christian Burren


René Chlouda

Karl Schmidt



Hans Haldemann

Alfred Kunz und Markus Stauffer

Andreas Käser

Silvano Raimondi


Christian Schüpbach

Andreas Thöni


               Unsere beiden LKW-Fahrer aus Bulgarien

Dankesschreiben

Hier die deutsche Übersetzung zum obigen Schreiben:

"

An Herrn Andreas Thöni, Präsident Verein Solidarität Schweiz-Osteuropa

 

Sehr geehrter Herr Thöni

 

Im Namen der Gemeinde Sevlievo und auch in meinem Namen möchte ich Ihnen unsere Dankbarkeit für die Entscheidung Ihres Vereins Solidarität Schweiz-Osteuropa zur Lieferung von gespendetem Material im Jahr 2016 in die Altersheime Stokite und Dobromirka, welche zum Bezirk Sevlievo gehören auszudrücken. Dank Ihres humanitären Projektes haben die Leute in den beiden Altersheimen jeweils eine ganze Ausrüstung für den Speisesaal (Tische und Stühle) elektrisch verstellbare Spezialbetten, Rollstühle, Krücken und andere Hilfsmittel bekommen.

 

Das gespendete Material wird die Lebensbedingungen der alten Leute verbessern. Es konnte der Look in den Räumlichkeiten der Altersheime verbessert werden, wodurch die Bewohner in ihren täglichen Bedürfnissen unterstützt werden.

 

Bitte teilen Sie all Ihren Vereinsmitgliedern unsere Dankbarkeit mit sowie unsere Wünsche zur Gesundheit und weiteren Erfolgen in Ihrer ehrbaren Tätigkeit.

 

Hochachtungsvoll

d-r Ivan Ivanov

Bürgermeister der Gemeinde Sevlievo